Facebook

Wir sind auch über Facebook erreichbar.

Wer ist Online

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Trägervereine

Schwingklub Oberdiessbach

Schwingklub Oberdiessbach

Der Schwingklub Oberdiessbach wurde im Jahr 1936 gegründet. Seit damals hat sich im Schwingen vieles verändert und vom ursprünglichen alten Hirtenspiel bis hin zum Spitzensport entwickelt. Wir können auf viele erfolgreiche Jahre zurückblicken und zählen heute gesamthaft 241 Mitglieder, wovon 11 Aktivmitglieder (darunter 3 Kranzschwinger und 1 Eidg. Kranzschwinger), 25 Jungschwinger, 12 Ehren- und 2 Freimitglieder. Durch das Engagement der bisherigen Präsidenten Hans Beck, Andreas Beck, Jakob Durand, Andreas Schindler und der Technischen Leiter Walter Rindlisbacher, Res Hadorn, Ueli Moser, Andreas Schindler und Thomas Sempach konnte die Zahl der Schwinger kontinuierlich gesteigert werden. Regelmässig stieg der eine oder andere zu den Kranzern auf. Die Jungschwingerleiter Ueli Moser, Rolf Eicher und Michael Scheuner nahmen sich der Nachwuchsförderung an. Zahlreiche Jungschwinger haben sich in den letzten Jahren stark verbessert und liessen an den Bubenschwingen oft mit Spitzenresultaten von sich hören. Alljährlich organisiert der Schwingklub den Buben- und Hallenschwinget Oberdiessbach.
Im Jahr 1986 feierte der Schwingklub mit einem Jubiläumsschwingfest sein 50-jähriges Bestehen. Der Schwingklub Oberdiessbach organisierte schon einige Male das Emmentalische Schwingfest, letztmals 1998. Damals fand zum 100-jährigen Bestehen des Emmentalischen Schwingerverbandes ein Jubiläumsschwingfest statt. 1990 wurde uns die Durchführung des Bernisch Kantonalen Nachwuchsschwingertages anvertraut. Im Jahr 2011 war Oberdiessbach Austragungsort des Bernisch Kantonalen Schwingfestes und im gleichen Jahr durfte der Schwingklub Oberdiessbach sein 75-jähriges Bestehen feiern.
Wir freuen uns, im Jahr 2017 zusammen mit den Buchholterberg Schützen, der Feldmusik Heimenschwand, dem Treichlerklub Heimenschwand und den UH Zulgtal Eagles das Emmentalische Schwingfest in Heimenschwand durchführen zu können, und hoffen auf einen fairen und unfallfreien Wettkampf.

Kontakt
Andreas Schindler
Glasholz 88
3672 Oberdiessbach
031 771 27 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Buchholterberg Schützen

buchholterbergschuetzen neu

Die Buchholterberg Schützen entstanden im Jahre 2001 durch die Fusion der Militärschützen Buchholterberg und den Schützen Buchholterberg. Dank diesem Zusammenschluss konnten wir an die nationale Spitze anschliessen und verschiedene schöne Erfolge feiern. Hier sind der Sieg am Eidgenössischen Schützenfest 2005 oder die Schweizermeistertitel im Sektionswettkampf im 2012, 2015 und 2016 zu erwähnen.
Unser Verein zählt heute rund 170 Mitglieder wovon knapp die Hälfte lizenziert sind. Wir führen jedes Jahr Nachwuchs- und Jungschützenkurse durch, damit wir auch in Zukunft als erfolgreicher Schützenverein in der ganzen Schweiz bekannt sein werden.

Kontakt
Jakob Rüegsegger
Dorf
3615 Heimenschwand
079 276 72 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Feldmusik Heimenschwand

Im Jahr 1915 gründeten sechs Buchholterberger die Musikgesellschaft Buchholterberg. Die Instrumente wurden privat angeschafft. 1925 fand das erste Konzert mit Theater statt und 1934 wurde die erste Uniform angeschafft. Seit 1937 gehört die Musikgesellschaft dem Musikverband Amt Konolfingen an. Von den Familien Scheidegger und Schweizer erhielten wir im Jahr 1938 die erste Vereinsfahne geschenkt. Bei der Fahnenweihe wurde der Name der MG Buchholterberg auf den heu- tigen Namen Feldmusik Heimenschwand geändert. In den Jahren 1946, 1962, 1980 und 1998 wurde der Amtsmusiktag in Heimenschwand durchgeführt. Im Oktober 2009 feierten wir die Neuinstrumentierung und im 2015 die „100 Jahr Feier in neuer Uniform“! Das alljährliche Konzert und Burezmorge sowie Amtsmusiktage, Marschmusikparaden, Benefizkonzerte, Geburtstagsständli usw. gehören ebenfalls zu unseren erfreulichen Ereignissen. Unser heutiger Dirigent Niklaus Krähenbühl setzt sich mit viel Freude und Engagement für unseren Verein ein.
Wer Freude am Musizieren und an Kameradschaft hat, ist bei uns jederzeit herzlich willkommen. Unsere Musikproben finden jeweils montags um 20.15 Uhr statt. Zusatzproben für unsere Auftritte finden am Donnerstag statt. Wir proben im Schulhaus Badhaus. Unsere Ziele: Möglichst keine Aktivmitglieder verlieren! Blasmusik spielen, die unserem Publikum gefällt, und die Jugend fördern. "Blasmusik isch cool!"

Kontakt
Ruth Winzenried
Finkenweg 5
3605 Grosshöchstetten
031 711 25 79
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Treichlerklub Heimenschwand 

Der Treichlerklub Heimenschwand wurde im November 1997 gegründet. Aus Freude an Kameradschaft und Geselligkeit pflegen wir das alte kulturelle Brauchtum. Der Mitgliederbestand beträgt zurzeit 45 Aktiv- und Jungmitglieder. Wir üben im Sommer jeweils am ersten Sonntag im Monat in Heimenschwand. Zu unseren Aktivitäten gehören der Neujahrshöck, der immer am 2. Januar stattfindet, und Treicheln an Hochzeiten, Geburtstagen und anderen festlichen Anlässen. Wir nehmen aber auch an regionalen und nationalen Treichlertreffen teil.
Mit viel Freude und Engagement durften wir das Oberländische Treichlertreffen 2006 durchführen, welches ein unvergesslicher Anlass war.

Kontakt
Peter Müller
3628 Uttigen
079 667 17 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

UH Zulgtal Eagles

Eagles neu

Die Unihockeyler vom Zulgtal kennt man in der Region. Obwohl die Sportart noch jung ist, hat der Verein eine beachtliche Entwicklung hinter sich. Aktuell sind rund 100 Kinder und ebenso ca. 100 Erwachsene aktiv am Ball. Wenn man nach unseren Wurzeln sucht, so geht dies ein paar Jahre zurück. Einst war es der UHU Süderen 91 (Unihockey United Süderen). Ein paar sportbegeisterte Jungs, die jede freie Minute irgendwo in der Süderen auf dem Pausenplatz mit Stock und Tor hantierten, gründeten 1991 diesen Verein. Im Jahre 1994 gab es eine Abspaltung und einige Vereinsmitglieder gründeten den UHC Unterlangenegg. In derselben Zeit beschlossen die übrigen Mitglieder von UHU Süderen 91, eine Namensänderung vorzunehmen und den Sitz nach Heimenschwand zu verlegen um dort mit dem Namen Heimenschwand Flyers weiter Geschichte zu schreiben. Der damalige Neubau der Turnhalle Hasenäscht war der Beweggrund. Mit der Fusion der Vereine UHC Unterlangenegg und Heimenschwand Flyers entstand im 2010 der neue Unihockeyverein UH Zulgtal Eagles. Beide Vereine leisteten fast 20 Jahre viel für den Unihockeysport und für die Region. Sie wuchsen ständig und konnten viele schöne Erfolge feiern, mussten sich aber mit jedem Jahr mehr eingestehen, dass eine nähere Zusammenarbeit mit dem Derby-Nachbarverein Sinn machen würde. Gemeinsam konnten in den letzen Vereinsjahren in den durchschnittlich 14 Mannschaften viele Erfolge gefeiert werden.

Kontakt
Sandra Burger
Scheidmattenstrasse 4
3703 Aeschiried
078 657 39 09
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren

Hauptsponsoren

 

 

 

 


 

 

 

Co-Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Junior-Sponsoren

 

 

Medienpartner

 

 

Lebendpreise

Sieger-Muni

Kuh

Fohlen

Rind

Rind

Rind

Rind

 

Rind

 

 

Bauspenglerei Haldimann

3674 Bleiken