Facebook

Wir sind auch über Facebook erreichbar.

Wer ist Online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Datei herunterladen (Medienmitteilung 05 · 14.04.2017.pdf) Medienmitteilung 05 · 14.04.2017.pdf

Drei Schwingerkönige am Schwingfest in Heimenschwand

Drei Schwingerkönige haben sich für das Emmentalische Schwingfest am 14. Mai in Heimenschwand angemeldet. Dieses findet also genau in einem Monat statt.

 

Auch Schwingerkönig Matthias Glarner kommt auch ans Emmentalische Schwingfest in Heimenschwand.

Vom 12. bis 14. Mai wird in Heimenschwand gekämpft und gefeiert. Die Emmentaler Schwinger und ihre Gäste treffen sich am Sonntag, 14. Mai auf dem Festgelände «Schibistei», um den Festsieg und die Kranzränge unter sich auszumachen. Die Voranmeldungen lassen auf ein sportlich äusserst attraktives Fest hoffen. Bereits haben die drei Schwingerkönige Matthias Glarner, Matthias Sempach und Kilian Wenger das Fest in ihr Programm aufgenommen. Weitere absolute Spitzenschwinger wie Remo Käser, Willy Graber und natürlich Lokalmattador Thomas Sempach haben angekündigt, am Fest teilzunehmen.

Vor dem Emmentalischen Schwingfest findet am Samstag, 13. Mai der Emmentalische Nachwuchsschwingertag statt, bei welchem sich der Nachwuchs aus dem ganzen Kanton Bern im fairen Wettkampf messen wird. Am Samstagabend zieht ein Alpenaufzug durch das Dorf Heimenschwand bis zum Festplatz. Danach findet ein volkstümlicher Unterhaltungsabend mit bekannten Formationen statt. Bereits am Freitag, 12. Mai gibt es auf dem Festgelände Barbetrieb. Und schon eine Woche vorher wird dasselbe Gelände am Sonntag, 7. Mai auch belebt sein. Es findet der Amtsmusiktag des Bezirk Konolfingen in Heimenschwand statt.

Das OK des Emmentalischen Schwingfests führt die Veranstaltung zusammen mit den Trägervereinen Schwingklub Oberdiessbach, Buchholterberg Schützen, Feldmusik Heimenschwand, Treichlerklub Heimenschwand und den UH Zulgtal Eagles durch.

Festprogramm:

Freitag, 12. Mai 2017

Barbetrieb mit DJ

Samstag, 13. Mai 2017

08.00 Uhr: Emmentalischer Nachwuchsschwingertag mit 280 Nachwuchsschwingern

19.15 Uhr: Alpaufzug zum Festplatz

20.15 Uhr: Volkstümlicher Unterhaltungsabend mit folgenden Formationen: Jodlerchörli Zulgtal, Schwyzerörgeliquartett Nume Hüt, Muulörgeli Trio Schmittebuebe, Jodlerklub Männertreu Nesslau, Jodlerquartett Alpenrösli, Aeschlenälpler, Tanzgruppe «The RaZzamataZz»

Durch das Programm führt Hanspeter Latour

Sonntag, 14. Mai 2017

08.00: Emmentalisches Schwingfest mit ca. 180 Schwingern

Emmentalisches im Oberland

Die Gemeinde Buchholterberg liegt zwar im Verwaltungskreis Thun und gehört damit politisch zum Berner Oberland. Da aber die Buchholterberger Schwinger traditionell Mitglieder im Schwingklub Oberdiessbach sind, gehören sie dem Emmentalischen Schwingerverband an. Der momentan bekannteste und erfolgreichste Buchholterberger Schwinger ist der eidgenössische Kranzschwinger Thomas Sempach.

Mehr Infos unter: www.emsf2017.ch
Video-Trailer auf: https://youtu.be/BkqXmoQXNd0

 

Für Rückfragen:
OK‐Präsident: Hansruedi Siegrist, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Medienverantwortlicher: Samuel Krähenbühl, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 079 818 77 69

Sponsoren

Hauptsponsoren

 

 

 

 


 

 

 

Co-Sponsoren

 

 

 

 

 

 

Junior-Sponsoren

 

 

Medienpartner

 

 

Lebendpreise

Sieger-Muni

Kuh

Fohlen

Rind

Rind

Rind

Rind

 

Rind

 

 

Bauspenglerei Haldimann

3674 Bleiken